Rezepte für Verliebte: Unser italienisches Valentinstagsmenü (mit Zutaten von Andronaco)

Werbung – Valentinstag ist der Tag, an dem wir uns und unsere Familie doppelt und dreifach feiern: Unser Sohn heißt Valentin. Er hat aber nicht am 14. Februar Geburtstag, was viele denken – aber halt Namenstag. Auch unsere Tochter hat mit dem Valentinstag zu tun, denn einen Tag vor unserer Valentinstagsreise nach Venedig vor ziemlich genau […]

Weihnachtsbäckerei: Das beste Rezept für Zimtsterne, mit einem Hauch Kaffeegeschmack

Zimtsterne gehen immer bei mir. Wenn mir jemand einen Teller mit Plätzchen hinstellt, greife ich mir zuallererst den nussig-pudrigen Klassiker raus – bis kein Sternchen mehr da ist. Ich mag Zimtsterne lieber als Vanillekipferl oder Spitzbuben, doch weil mir mal gesagt wurde, sie würden nicht immer gelingen, habe ich mich nicht rangetraut. Und jetzt doch, […]

Besser als Käsekuchen: Blitzrezept mit Kirschen und Schmand, saftig und fruchtig

Den Kirsch-Schmand-Kuchen mögen alle: Er ist der bessere Käsekuchen, und meine Tochter forderte mich noch an der Kaffeetafel auf, dass sie ein Stück davon morgen in der Brotzeitdose in der Schule dabeihaben will. Oder besser: zwei Stück. Leider war das nicht möglich, denn wir und unsere Gäste haben ihn ratzefatze aufgefuttert – aber glücklicherweise ist […]

So schnell und so gut: Pflaumenkuchen für Faule

Ich liebe dieses Rezept und ich liebe diesen Pflaumenkuchen: Wir brauchen nur wenig Zutaten und wenig Zeit dafür – und er schmeckt einfach herrlich sommerlich-fruchtig. Worauf warten wir? Legen wir los! Zutaten für blitzschnellen Pflaumenkuchen 150 Gramm Zucker 120 Gramm weiche Butter oder Margarine 125 Mehl – Weißmehl oder Dinkelmehl, beides schmeckt bestens dazu 1 […]

Das pure Sommerglück: Tomatensalat mit Basilikum-Honig-Dressing

So köstlich wie Tomaten aktuell schmecken – sonnengereift, eventuell sogar aus dem eigenen Garten  –, sind sie in jedem Salat und auch pur ein Genuss! Kalorienarm, gesund und aromatisch bringen sie das pure Sommerglück auf den Tisch. Ein frischer Tomatensalat bereichert, finde ich, jedes Grill-Fest ungemein – auch optisch. Ich habe vergangenes Wochenende ein Tomatensalat-Dressing […]

Delizioso: Schnelles Rezept für den köstlichsten italienischen Nudelsalat

Wir finden: Nudelsalat gehört zu einem Garten-Grillfest einfach dazu. Wir mögen ihn gerne auf die italienische Art, mit getrockneten und frischen Tomaten, Pinienkernen, Rucola und italienischen Gewürzen. Da bleibt meistens nichts mehr übrig 😊 – und toll ist auch: Der italienische Nudelsalat ist blitzschnell zubereitet. Am längsten dauert bei der Vorbereitung tatsächlich, die Nudeln zu […]

Gefüllter Kürbis: Butterweiches Hokkaidofleisch mit herzhafter Füllung

Meistens mache ich sie zur Suppe, die orangerote Riesenkugel aus dem herbstlichen Gemüseregal: Doch der vitaminreiche Kürbis kann wesentlich mehr als sich zu verflüssigen, er ist wandelbarer als ein Topmodel und schmeckt auch beispielsweise als Pommes-Ersatz, in der Lasagne, oder, was ich Euch heute vorstellen mag: gefüllt mit Hackfleisch und Lauch. Diese Kombination aus butterweichem […]

Selberkochen: Das (einfache) Rezept des weltbesten Chai Latte

Ich liebe ihn! Als ich vor fünf Jahren von München nach Bamberg gezogen bin, habe ich etwas kulinarisch am meisten vermisst: die großen Coffeeshop-Ketten, die mir immer wieder ein recht teures, aber doch beglückendes Tässchen Chai Latte ausgeschenkt haben. „Mach dir doch selber einen“, hat mir aber eines Tages Julia Poetsch geraten, Ehefrau von Alexander […]

Das beste Rezept für süße Pizza – mit Marmelade statt Tomaten

Erdbeermarmelade statt Tomatensauce? Sahne statt Käse? Heidelbeeren statt Oliven? Aber ja: Macht doch zur Abwechslung mal eine süße Pizza! Sie funktioniert prima als Nachtisch, statt Kuchen oder als Überraschungsessen auf einer Party. Ich gelobe: Die mögen alle, denn Pizza versteht sich ausgezeichnet mit Obst. Mich erinnert der Geschmack ein bisschen an Pfannkuchen (Crêpes), aber es […]

Rezept: Kartoffelkäs – ein Brotaufstrich, der bei einer Brotzeit in Niederbayern schlicht dazugehört

Eigentlich sag ich „Erdäpfelkas“ dazu, so wie meine Oma, eine niederbayerische Bäuerin. Aber Kartoffelkäs habe ich auch schon mal gehört – und ich fürchte, wenn ich „Erdäpfelkäs“ geschrieben hätte, hättet Ihr nicht auf dieses Rezept geklickt, zumindest wenn Ihr aus er Mitte oder dem Norden Deutschlands kommt. Ich fürchte, Ihr hätte bestenfalls „Bahnhof“ verstanden. „Erdäpfel“ […]