Eierlikör ist Feierlikör: Pfirsich-Blechkuchen mit Schuss

Mein Mann und ich, wir sind bekennende Eierlikör-Liebhaber, und ich glaube: Eigentlich mögen ihn sowieso alle, doch irgendwie steht keiner dazu, wegen seines Kaffeekränzchenimages. Wer jetzt weiterliest, weil er das Kultgetränk doch ein bisschen lecker findet, erfährt von mir: Marktführer des leckeren Säftchens ist die Firma Verpoorten, 90 Prozent der Deutschen kennen das Unternehmen, das […]

Smartwatch Pingonaut Panda: Big Mama ist watching you. Mit Gewinnspiel

Werbung – Vor einiger Zeit habe ich Euch berichtet, dass wir für unsere Tochter eine Tracking-Uhr, die Pingonaut Puma, angeschafft haben. Wir haben seither ein sehr gutes Gefühl, die Süße auch alleine losziehen zu lassen – etwa zur Schule oder zu Freunden, denn durch die Uhr stellen wir beruhigt fest, dass sie am richtigen Ort ankommt. […]

12 von 12 im September: Freude, Fahrrad und Fischstäbchen – wie es uns in der ersten Schulwoche nach den Ferien geht

Am 12. eines jeden Monats gibt es die Bloggeraktion #12von12: Die Bloggerinnen und Blogger, die mitmachen, zeigen dann immer zwölf Bilder des Tages, um auf diese Weise ein wenig aus ihrem Alltag zu berichten. Ich war lange nicht dabei – aber heute hat es mich wieder gejuckt. Es gibt jetzt, in der ersten Woche nach […]

Rezept zur Wiesn-Zeit: Ganz in Weißwurst – der Bayern-Burger mit süßem Senf und lautem Servus

Heute geht’s um Wurst, genauer: um die Weißwurst. Passend zum baldigen Oktoberfest-Start und zur Feier der Erscheinung meines lustigen Bayern-Reiseführers „Fettnäpfchenführer Bayern“ (Conbook Verlag, 12,95 Euro) stelle ich Euch heute ein Rezept vor, bei dem ich dem länglichen bayerischen Nationalgericht ordentlich auf die Pelle rücke: Heute gibt es Bayern-Burger mit Weißwurst, süßem Senf und Radieschen. […]

Familienreise: Urlaub mit Freunden – oder doch lieber alleine?

Wir haben in diesem Jahr beim Urlaubmachen eine Premiere erlebt – und dabei ging es nicht um ein neues Land, das wir bereist hätten, eine neue Sehenswürdigkeit auf unserer Bucket List oder eine exotische Frucht. Wir sind in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam mit einer befreundeten Familie verreist, und es fühlte sich im Vorfeld […]

Liebe geht durch den Saumagen: Familienwochenende im Dahner Felsenland (Pfalz)

Vorbei an Weinbergen führt die Autobahn durch viele Tunnel, bis wir eine zauberhafte Landschaft aus bewaldeten Bergen und bizarren Felsen erreichen. Einige dieser Felsen aus Buntsandstein sind sogar noch schöner als andere: und zwar die, auf denen eine Burg steht. Das Dahner Felsenland ist unser Ziel, in der Südpfalz an der Grenze zu Frankreich. Wir […]

Autorin Nathalie Klüver: „Lieber eine Stunde länger in der Kita bleiben – und dafür von einer entspannten Mama abgeholt werden“

Wenn gestresste Mamas ihr Kind aus dem Kindergarten abholen, landet gern der Zettel mit der Aufschrift „Ihr Kind braucht eine Mütze“ in der Handtasche, neben den Zetteln mit „Ihr Kind braucht neue Windeln“ und „Bitte an die fünf Euro für den Zoobesuch denken“. Die frisch gemalten Bilder des Kindes kommen auch dahin,  ungesehen. Denn: In […]

Berlins beste Hängematte mit Schimpansen-Blick: 25hours Bikini Berlin – I want to zoo you soon again!

Ankommen und es soooo cool finden: So geht es uns – und sicherlich überhaupt jedem Einzelnen, der im 25hours Bikini Berlin eincheckt. Das Hotel steht in jeder Hinsicht über den Dingen, mit seiner Dachterrasse im zehnten Stock, mit den Blicken von hoch oben über Zoo oder über den Breitscheidplatz sowie auf die Gedächtniskirche – und […]

Schmand, oh, Schmand: Himmlische Johannisbeer-Schnittchen vom Blech

Ein Glück, dass wir gerade mittendrin stecken in der Johannisbeersaison! Sie beginnt mit dem Johannistag, dem 24. Juni, und endet im September. Zeit genug, immer wieder Johannisbeer-Schmand-Schnittchen vom Blech zu machen und zu futtern. In diesem Kuchen kommen die fruchtig-säuerlichen Powerbeeren in Verbindung mit dem cremigen Schmand köstlichst zur Geltung. Ich liebe ihn! Damit auch […]

Keine Zeit für Kosmetik, Klamotten, Kalorienzählen: Wie ich als Mama verwahrlose

Wenn ich früher, als Kinderlose, das Haus verlassen hat, sah ich wie aus dem Ei gepellt aus. Jetzt? Habe ich Kinder und keine Zeit mehr für Kosmetik, Klamotten und Kalorienzählen. Ich baue ab. Wenn ich mich so vergleiche mit meinem früheren, kinderlosen Ich, muss ich zugeben: Damals war ich businesstauglicher. Jetzt heißt die Devise meistens: […]