„Gecko“, die Kinderzeitschrift für kleine Leser mit Köpfchen. Gewinne ein kostenloses Mini-Abo!

Werbung – Ist schon cool, wenn der Siebenjährige am Esstisch „Gecko“, seine Zeitschrift, aufschlägt und darin liest wie wir Eltern in der Tageszeitung. Und obwohl wir nicht erlauben, dass Geräte oder auch Gummitiere beim Essen neben den Tellern piepsen oder grunzen, bleibt uns nichts anderes übrig, als „Gecko“ am Tisch gut zu finden: Denn hier […]

Olé, olé, OLED: Warum wir das Nachfolge-Modell der Kultkonsole Nintendo Switch einfach cool finden (und instagramable)

Werbung – Was würden wir in diesen „Daheimbleiber-Zeiten“ nur ohne unsere geliebte Nintendo Switch tun? Klar, wir lesen, basteln, kochen und spielen Brettspiele – aber was ist das schon, wenn man sich alternativ auch von seiner Spielekonsole in komplett andere Welten entführen lassen kann, in Hotels wie in „Luigi’s Mansion“ oder auf Trauminseln wie in […]

Corona-Projekte reloaded: Es ist wieder so weit – bewährte Beschäftigungstipps für daheim

Ich fürchte, es wird wieder Zeit für Corona-Projekte. Ihr wisst schon, Dinge, die man so macht, wenn man sich daheim in den eigenen vier Wänden verkriechen soll, idealerweise allein mit der Familie. Wir haben uns für die kommenden Wochen oder Monate oder Jahre schon 1000-Teile-Puzzles zugelegt, neue Spiele für die ganze Familie und zugegebenerweise auch […]

Alltags-Protokoll einer Zweifachmama (mit Stressfallen, Vitamin B-Komplex-ratiopharm und der Verlosung einer Akupressurmatte)

Werbung – „Ach, du arbeitest nur 15 Stunden die Woche?“, fragte mich neulich eine Bekannte. „Das ist ja schön. Was machst du denn sonst so den ganzen Tag?“. Da schwang ein „So viel Freizeit möchte ich auch mal haben“ mit. Zumindest glaube ich das. Aber ja: Ich finde meinen Alltag tatsächlich schön. Und bunt. Und: […]

Lesen lernen mit Erstklässlern: „Korrigieren Sie Ihr Kind nicht während des Lesens“. Tipps von Lesetrainer Thomas Wunderberg

Thomas Wunderberg ist seit 2003 Leseexperte mit der Improved-Reading-Methode – und bringt Menschen ab 15 Jahre bei, schneller und effizienter zu lesen, damit sie die Informationsflut besser bewältigen. Weil mein Sohn und ich gerade intensiv damit beschäftigt sind, dass er ebenfalls schneller und effizienter liest – genau genommen kämpfen wir noch um jeden Buchstaben -, […]

Vorsingen vor der ganzen Klasse? Und was, wenn das Kind sich weigert? Eltern geben mir (und meiner Tochter) Tipps

Vorsingen vor der ganzen Klasse? Das macht man noch? Das war meine Gedanken, als mir meine Tochter (4. Klasse) ihre persönliche Hiobsbotschaften überbracht hat: Sie und ihre MitschülerInnen sollen in Kürze im Musikunterricht einzeln vor der Klasse ein Lied vortragen. Was für ein Schock für sie. Sie geht zwar begeistert zu einem der tollsten Kinderchöre […]

Mein Kind – ein Linkshänder? Wie wir die Händigkeit erkennen und weiter fördern können

„Wenn du nicht mit der rechten Hand malst, darfst du nicht in die Schule.“ Das war der Satz, der das Leben von Heike Schippel verändert hat. Sie hatte sich auf die Schule gefreut – und konnte es kaum erwarten, mit ihrer Freundin in eine Klasse zu kommen. Es war also klar für sie, dass sie […]

Wünsche fürs neue Schuljahr: Ein Brief an meine Kinder

Liebe A. und lieber V., ich wünsche Euch fürs neue Schuljahr, dass es eins voller Höhepunkte, Unternehmungen und gemeinsamen Erlebnissen mit Euren Freunden – und dabei komplett „normal“ sein wird. Im vergangenen Jahr habt Ihr Wochen und Monate darauf verzichten müssen, Eure Klasse zu sehen, auf Faschingsfeiern, Fußballtrainings – und so viel mehr, etwa auf […]

Schule und Pandemie: Was in diesem Jahr wirklich im Zeugnis unserer Kinder stehen sollte

Die vergangenen beiden Schuljahre waren leider sehr anders, als wir uns das erwartet hätten. In vielen Monaten wurde der Stoff nicht strikt nach Lehrplan unterrichtet – einfach, weil es keinen gewöhnlichen Unterricht gab. Die Schülerinnen und Schüler mussten daheim, mit Hilfe ihrer Eltern oder ohne, mit Hilfe von Online-Unterricht oder ohne, versuchen, das zu lernen, […]

Corona-Pandemie: Vor allem Mütter verschoben ihre Arbeit in den Abend oder aufs Wochenende

Wie war’s bei Euch, wie habt Ihr als arbeitende Eltern die Schulschließungen betreuungsmäßig gewuppt? Bei uns war es so, dass mein Mann oft morgens noch die Technik für die Schul-Telkos einstellen – und oft auch noch währenddessen dabei sein konnte. Derweil konnte ich schon minimal im Homeoffice arbeiten. Dann allerdings war ich damit beschäftigt, zu […]