Mein Liebling der Woche. Nicht: Der Falschparker auf dem Eltern-Kind-Parkplatz

Gestern wieder. Wir waren auf dem Weg zum Schwimmbad. Bei den Eltern-Kind-Parkplätzen dachte ich: „Wie cool, einer ist frei“. Das sah so aus, ich fuhr zur vermeintlichen Lücke. Doch siehe da: Ganz frech hatte einer sein Motorrad dort geparkt. Mitten in der Lücke  – so, dass sich garantiert kein Auto dazustellen konnte, und schon gar […]

Anfängerglück: So sieht die Schultüte unserer Tochter aus – und eine Geschwistertüte haben wir auch

Werbung – Es wird ernst mit der Schule. Wir müssen uns um immer mehr Angelegenheiten kümmern, die den Schulstart unserer Tochter betreffen. Schuleinschreibung, Ranzenkauf – es geht langsam los… Seit wenigen Tagen haben wir sogar eine Schultüte, die für unsere Süße fast das wichtigste Utensil zum Schulstart zu sein scheint. Sie hat jedenfalls klarere Vorstellungen […]

Auf der Deutschen Spielzeugstraße zum größten Teddy der Welt: Ein Ausflug nach Sonneberg in Thüringen

Ich muss zugeben, dass Sonneberg bis vor kurzem für mich nur die Endstation des Franken-Thüringen-Express war. Vom Zugfahren kannte ich also den Ortsnamen – eine andere Verbindung hatte ich bislang nicht zur Thüringer Stadt. Es gab allerdings eine Zeit, in der Sonneberg weltberühmt war und in der es fast jeder kannte: Im 19. Jahrhundert galt […]

Spieletipp „Schnappt Hubi“: Liebeserklärung an ein Gespenst

Werbung Wir sind eine Brettspiel-Familie. Sich gemeinsam an einen Tisch zu setzen und zu knobeln, zu tüfteln, zu würfeln und weiterzukommen – das mögen wir alle gern. Harry und ich genießen es sehr, dass die Kinder jetzt schon groß genug sind, um auch kompliziertere Spiele als „Obstgarten“ und „Tempo, kleine Schnecke“ anzugehen, etwa die Junior-Editionen […]

„Der zauberhafte Eisladen“: Ein buchstäblich süßes Buch für Kinder ab acht (- dazu: Zitronen-Wassereis-Rezept!)

Werbung – Eins vorweg: Die Nebenwirkung der Lektüre des Kinderbuchs, das ich Euch heute vorstelle, ist permanenter Appetit auf Eis. Den habe ich gerade bei meiner Tochter beobachtet. So vertieft sie auch war, als wir das Buch zusammen durchgelesen haben – so begierig war sie dennoch darauf, davor, währenddessen oder danach ein bisschen schlemmen zu […]

Menschen aus Gummi und Basketball, mal anders: Die Artisten-Show „Afrika! Afrika!“ gastierte in Bamberg

Wie Ihr vielleicht wisst, sind wir Südafrika-Fans. Schon zwei Mal waren wir als Familie in diesem wunderschönen Land am unteren Ende der Weltkarte. Als wir die Ankündigungen für die „Afrika! Afrika!“-Artistikshow mit ihren 70 Künstlern aus zehn afrikanischen Ländern gesehen hatten, war klar, dass meine Tochter und ich hingehen würden. Noch mehr Appetit auf die […]

Blitzschnelle DIY-Deko: Herrliche Blumen aus Brottüten!

Was war das Tolle am Winter? Na, die Bastelnachmittage natürlich, in denen wir etwa die faszinierenden Brottütensterne als Adventsdeko gebastelt haben. Hat Euch das auch so großen Spaß gemacht? Falls ja, dann habe ich heute etwas für Euch: die Anleitung für Blumen aus Brottüten. Die Blumen sind genauso schnell gemacht wie die Sterne, sehen ebenfalls […]

Kinder, raus mit Euch: Die besten Gründe für viel frische Luft (mit Reima-Werbung)

Wer fitte, gesunde und dabei auch glückliche Kinder haben will, geht am besten täglich  raus in die Natur mit ihnen. Ein Trick gegen den Schweinehund, der einen davon abhalten will, lautet: Es gibt kein schlechtes Wetter. Damit fällt schon mal eine der häufigsten Ausreden, um drinnen zu bleiben, aus. Wer dann noch die richtige Kleidung […]

Roadtrip zu wahr gewordenen Kinderträumen: Auf der Deutschen Spielzeugstraße durch Franken und Thüringen

Spielzeugstraße? Ist damit der Weg vom Kinder- ins Wohnzimmer gemeint, der, jedenfalls bei uns, häufig mit Playmobilfiguren, Legosteinen und Puppenklamotten gepflastert ist? Na, so ähnlich ist es schon: Die Deutsche Spielzeugstraße ist eine insgesamt 300 Kilometer lange Ferienstraße durch Franken und Thüringen; sie verbindet Orte und Landschaften, in denen Attraktionen, Institutionen und Unternehmen, die sich […]

Königliche Dreifachmama: Kate, ihr Style gleich nach der Geburt – und warum viele not amused darüber sind

Also, wer von Euch Lieben hat ein wunderschönes Foto von sich aus dem Kreißsaal, das Neugeborene im Arm? Ich jedenfalls nicht. Jedenfalls: kein wunderschönes Foto. Ich bin einfach nur glücklich, dass ich auf dem verwackelten Etwas, das mein Ehemann geknipst hat, an den entscheidenden Stellen angezogen bin – denn das war knapp. Auch meine Frisur […]