Schultüte für Jungs: Womit wir meinen Sohn zum ersten Schultag überraschen

Werbung – Seit Monaten scheint er an kaum etwas anderes zu denken: Mein Sohn grübelt und grübelt darüber nach, wie wohl seine Schultüte aussehen wird – und was darin steckt. Am kommenden Dienstag, den 8. September, weiß er mehr: Dann startet bei uns in Bayern die Schule, und mein Süßer wird mittendrin sein. Euch kann ich es ja verraten: Weil auf seinem Scout-Ranzen eine Spinne zu sehen ist, haben es auch auf die Tüte Spinnen geschafft. Was drin ist, verrate ich Euch jetzt auch – aber bitte, bitte, sagt meinem Sohn noch nichts davon!

  1. Ganz klar: In eine Schultüte gehörten Süßigkeiten. Für den ABC-Schützen selbst – aber auch, damit er etwas zu verteilen hat, wenn er auf andere Schüler trifft.
  2. Ein neues Freundebuch bekommt mein Erstklässler auch. Das Freundebuch aus dem Kindergarten ist nämlich voll – und die neuen Kumpels aus der Schule wollen auch dokumentiert sein!
  3. Ein Schlüsselanhänger steckt ebenfalls drin. Kann gut sein, dass er auch bald einen Schlüssel dafür bekommt, denn manchmal kann es sein, dass er etwas früher als ich daheim ankommen wird – dann ist es gut, wenn er ins Haus kommt!
  4. Eine Smartwatch – die Pingonaut Puma – hat sich bereits bei unserer Tochter, die jetzt in die dritte Klasse kommt, bewährt. Wenn sie wider Erwarten von der Schule abgeholt werden möchte, weil es in Strömen regnet, kann sie mich anrufen  – und ich kann über das eingebaute Tracking sehen, dass sie gut in der Schule angekommen ist. Prima Sache. In einem eigenen Beitrag könnt Ihr nachlesen, wie die Uhr in unserem persönlichen Test abgeschnitten hat: Test der Pingonaut Panda.
  5. Ein neuer Tonie für die heiß geliebte Toniebox geht immer. In der Schultüte wird ein Tonie aus der „WAS IST WAS“-Edition zum Thema „Raumfahrt/Mond“ stecken.
  6. Das steckt hoffentlich nur in diesem Corona-Jahr in den Schultüten für die Kinder: ein cooler Loop, der auch als Mund-Nasen-Schutz dient. Dann macht hoffentlich das Masketragen auf dem Pausenhof mehr Spaß als erwartet.
  7. Seit wenigen Wochen fällt meinem Schatz ein Zahn nach dem anderen aus dem Mund. Mister Zahnlücke bekommt dafür eine Zahndose in die Schultüte, in der er all seine Beißerchen aufbewahren kann.
  8. Dieses erstklassige T-Shirt ist natürlich der Knaller. Designt und gefertigt hat es Niki von Kuschli, ihr findet ihr Geschäft auf Etsy. Ich bin sicher, mein Sohn wird das Shirt während seiner ersten Schultage täglich tragen wollen – und auch sonst. Supersüß!
  9. Damit klar ist, dass das Leben nicht nur aus Ernst, sondern vor allem aus Spaß besteht, kriegt mein Sohn das Spiel „Wir sind die Roboter“, das zum „Kinderspiel des Jahres 2020“ nominiert war.

    Drückt uns bitte die Daumen, dass der erste Schultag trotz aller Corona-Auflagen unvergessen toll wird – und dass sich mein Schulkind über die Tüte freuen wird.

    Was steckt in der Schultüte Eures Kindes?

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar