Lustiges Emoji-DIY: Squishies selber machen – aus Material, das auch du daheim hast

Knautschen ausdrücklich erwünscht! Squishies sind ein lustiges Knautsch-Spielzeug, und sie funktionieren genau wie Anti-Stress-Bälle. Wer sie drückt und quetscht, setzt überschüssige Energie frei und entspannt sich. Der spaßige Nebeneffekt: Weil Squishies oft lustig aussehen, kriegst du von deinem zusammenpressten Anti-Stress-Spielzeug komische Grimassen gezeigt. Jedenfalls, wenn deiner so gestaltet ist wie die unseren: Wir haben Emoji-Squishies daheim, die wir allesamt selbst gemacht haben, denn das macht Spaß, ist einfach und hat ein witziges Ergebnis. Der Clou: Das Basteln entspannt genauso wie das Squishyknautschen. Wir finden es total lustig und produzieren gerade einen Squishy nach dem nächsten. Falls du auch magst: Das Bastelmaterial hast du  bestimmt sogar bereits daheim.

Squishies – das brauchst du zum Basteln:

  • Papier
  • Klebeband, am besten das dicke, transparente
  • Watte, und falls du keine Watte daheim hast, funktioniert es etwa auch mit Toilettenpapier
  • Schere
  • Stifte

So geht’s:

  1. Zeichne das Motiv deiner Wahl auf ein Papier. Es muss natürlich kein Emoji sein, alles andere geht auch. Lass deiner Kreativität freien Lauf.
    2. Pause die Umrisslinien deines Werks auf ein weiteres Papier ab und bemal es ebenfalls. Das wird die Rückseite deines Squishies. Schneide deine Bilder aus.
    3. Jetzt bekleb ordentlich und möglichst ohne Falten die erste Seite mit Klebeband.


    4. Dreh es um und klebe die Rückseite an die Vorderseite. Auch hier muss die komplette Seite mit Klebeband beklebt sein.
    5. Jetzt kannst du die Konturen nochmals ausschneiden. An einer Stelle schneide so knapp aus, dass ein Loch entsteht, damit dein Shishy zunächst zur Tasche wird.
    6. In diese Tasche fülle nun Watte. Wenn du viel hineinfüllst, fühlt sich das Knautschen danach lustiger an.


    7. Jetzt klebe das Loch wieder mit Klebeband zu.

    8. Fertig! Jetzt darf geknautscht werden!

Drück und quetsch dein Knautsch-Dings, was das Zeug hält. Denn dafür ist es gemacht.

Ganz viel Spaß dabei! <3

Ein Kommentar bei „Lustiges Emoji-DIY: Squishies selber machen – aus Material, das auch du daheim hast“

  1. Hallo Nadine, danke für den Tipp. Mein Großer kann grade so ein Ding zum Stressabbau gut brauchen. Und ich auch.
    Liebe Grüße
    Dani

Schreibe einen Kommentar