Rezept: Auf Euer Wohl, mit Kinderschokoladen-Likör!

Es klappt auch ohne Thermomix, ohne Ei – aber nicht ohne Alkohol. Letzteres wolle mer Likör_1auch gar nicht, bei unserem neuen Lieblingsdrink: Ich verrate euch heute das Rezept für meinen selbstgemachten Kinderschokoladen-Likör. Der ist fix gemacht und eignet sich auch hervorragend als Geschenk – denn mit Likör ist nichts zu schwör.

Die Zutaten:

  • 200 Gramm Kinderschokoladen-Riegel
  • 300 Milliliter Kuhmilch. Ich verwende dafür auch gerne Sojamilch, aber das ist nicht jedermanns Sache.
  • 200 Milliliter Sahne
  • 50 Gramm Zucker
  • 150 Milliliter Wodka, oder auch einen Schuss mehr 🙂
  • nach Belieben ein Päckchen Vanillezucker

Kinderschokoladen-Likör – so geht’s:

  1. Gebt Milch, Sahne und Zucker in einen Topf, ebenso die in Stücke zerteilten Kinderriegel und nach Belieben den Vanillezucker.
  2. Nun den Topf auf der Kochplatte wärmen, aber nicht zum Kochen bringen: Die Schokolade wird auf diese Weise geschmolzen.
  3. Wenn die Schoki geschmolzen ist, Platte ausschalten und Wodka hinzugeben. Fertig!
  4. Füllt den Likör in einer Flasche ab und lasst ihn abkühlen. Bewahrt ihn anschließend im Kühlschrank auf.Kinderschokolade-LikörInsgesamt dauert das Likörchenkochen nicht länger als zehn Minuten. Es kommen ungefähr 800 Milliliter Flüssigkeit heraus. Der Likör dürfte sich ein bis zwei Wochen halten; bei uns hält er jedoch höchstens ein Wochenende, hihi. Möglicherweise verdickt sich der Rahm oben in der Flasche, dann bekommt der Likör eine puddingähnliche Konsistenz. In diesem Fall könnt ihr das Leckerchen löffeln :-). Besser aber ist, dass ihr die Flasche nochmals kräftig schüttelt, rührt, oder das Ganze siebt.

Und jetzt: Stößchen, meine Lieben!

1 thought on “Rezept: Auf Euer Wohl, mit Kinderschokoladen-Likör!”

Kommentar verfassen