Kommunikationsmuseum „wortreich“ in Bad Hersfeld: Graffiti, Gespräche und Gedankenspiele für die ganze Familie

Die hessische Festspielstadt Bad Hersfeld hatte in der Vergangenheit ziemlich berühmte Bewohner: Computererfinder Konrad Zuse und Rechtschreibpapst Konrad Duden lebten und wirkten hier. Dass sich ein Museum der Stadt seit 2011 auf 1200 Quadratmetern in einem ehemaligen Industriegebäude am Benno-Schilde-Platz 1 der Sprache und der Kommunikation widmet, ist daher nicht verwunderlich. Doch eigentlich ist es […]