12 von 12 im Oktober: Gans in Weiß

Heute bin ich mal wieder bei der Aktion #12von12 dabei: An jedem 12. eines Monats zeigen die teilnehmenden Bloggerinnen und Blogger zwölf Bilder ihres Alltags. Gesammelt werden die Beiträge bei Draußen nur Kännchen. Hier ist unser 12. Oktober in Bildern:

  1. But first coffee! Das stimmt so nicht ganz. Erst machen Harry und ich die Kinder und uns fertig, dann bringe ich die Süßen in den Kindergarten. Sobald ich aber zu Hause bin, gibt es Kaffee für mich – und zwar aus der Schatz-Tasse <3.
  2. Arbeit second. Das stimmt so auch nicht, in den wenigen Stunden, in denen die Kinder betreut sind, muss ich Gas geben, um alles hinzukriegen. Heute habe ich einen Kindermode-Beitrag von sigikid online gestellt, für den ich noch in letzter Minute ein paar Fotos bearbeiten musste.

3. Am frühen Nachmittag hole ich meine Zwerge wieder aus dem Kindergarten.

4. Daheim schaut der Bub ein bisschen fern, und die Tochter spielt mit Fillys und Safiras. Ich packe derweil hektisch Zeugs zusammen, denn wir müssen bald zur Tanzstunde des Mädchens.

5. Weil das Wetter so herrlich ist, gehen wir zu Fuß in die Innenstadt. Auf dem wunderbaren Weg an der Regnitz entlang sehen wir tollste Natur.

6. Besonders faszinierend fanden wir diesen Fliegenpilz…

7. … und diese Gans in Weiß.

8. Nach einer dreiviertel Stunde Fußmarsch kommen wir bei der Tanzstunde an. Die Tanzschule haben wir übrigens wegen der tollen Schnörkel an den Türen und im Treppenhaus ausgewählt ;-):

9. Während der Tanzstunde bummeln der Sohn und ich durch die Stadt und kaufen ein. Ein bisschen schauen wir aber auch zu – beim „Bibi-und-Tina“-Tanz. Coole Sache.

10. Wieder zuhause telefoniere ich fast eine Stunde mit einer Freundin. Ich bin eigentlich nicht so der Telefoniertyp, aber ihr geht es schlecht, da müssen wir quatschen.

11. Mein Schatz kocht derweil Nudeln mit der Lieblingssauce der Tochter – mit Gorgonzola. Köstlich!

12. Jetzt, um neun, ist eigentlich Bettgehzeit. Aber was machen die Kinder?

Das war’s so weit. Heute passiert zwar noch einiges, wir kriegen Übernachtungsbesuch aus München – aber der könnte erst gegen Mitternacht bei uns eintrudeln. Da mach ich kein 12 von 12 mehr – da schlägt’s Dreizehn :-).
Einen schönen Abend noch Euch allen!

5 thoughts on “12 von 12 im Oktober: Gans in Weiß”

  1. Oh, Tanzstunde hatte meine Tochter heute auch, das erste Mal sogar. Allerdings ist unser Eingang eine Kellertreppe und weitaus weniger verschnörkelt schön 😉 Aber es hat ihr sehr gefallen. Weiter schönen Tag Euch! Viele Grüße, Svenja

Kommentar verfassen