Gute Laune zum Anziehen: Kindermode von Sigikid

(Werbung) Sigikid, das ist doch die Firma mit den süßen Kuscheltieren, mit den Spieluhren und Greiflingen? Von denen bestimmt jede Familie welche im Kinderzimmer hat, weil sie so lange halten, so wertig und so süß sind? Richtig! Und es ist auch die Firma mit der fröhlichen Kindermode! Wusstet Ihr nicht? Ehrlich nicht? Na, dann ist es allerhöchste Zeit, dass ich Euch die aktuelle Sigikid-Sommerkollektion vorstelle. Dank der wärmenden Frühlingssonne konnten meine Süßen diese bereits jetzt ausführen.

Das Teil, das sich das Mädchen zielsicher im Sigikid-Onlineshop ausgesucht hat, waren Jeansshorts. Ich habe gestaunt, sonst ist sie eher der Kleidchen-mit-Leggings-drunter-Typ, aber in diese Bermuda war sie offenbar schockverliebt. Naja, und ich auch. So ein flottes Klamöttchen, mit einer niedlichen Blumenstickerei an der Hosentasche. Und praktisch und langlebig ist es auch: Der Bund ist größenverstellbar durch einen knöpfbaren Gummieinsatz, die Taschen sind tief. Und dass die Beinenden umgeschlagen sind, sieht sehr hübsch aus, finde ich.

Sigikid: Alles passt zusammen

Aber … für die Hose ist es jetzt noch zu kühl, sagte ich – und prompt kombinierte meine Süße diese mit Leggings und T-Shirt; beides stammt ebenfalls aus der aktuellen Sigikid-Kollektion. Sie hat das Outfit wirklich komplett alleine zusammengestellt, und mich damit umgehauen. Sieht das nicht toll aus, genau so?

Das T-Shirt ist übrigens zu 100 Prozent aus Baumwolle hergestellt; darauf scheinen zarte Blümchen auf einem pink leuchtenden Untergrund zu blühen, worüber sich der kleine, gestickte Schmetterling bestimmt freut. Das farblich abgesetzte Halsbündchen und die Bündchen an den Ärmeln rahmen das Shirt fröhlich ein. Und weil Sigikid vielleicht gar nicht so recht ohne Kuscheltiere kann, ist bei vielen Klamotten-Schätzen auch ein kleiner Kuschler als Sammelanhänger dabei. Zu diesem T-Shirt hier gibt es einen kleinen Frosch, den meine Tochter ans T-Shirt geknotet hat; den sie aber auch abmachen könnte. Bezaubernd, oder?

Sigikid: Kindermode mit Kuscheltier

Die Leggings in Lime-Grün sind ein absoluter Alleskönner. Wie wir oben gesehen haben, kommen sie bestens mit kurzen Hosen zurecht – aber sie lassen sich auch gerne mit dem frisch-fröhlichen Ringelkleidchen der Kollektion blicken. Das ist auch so ein neues Lieblingsteil. Das Kleidchen besticht durch seine farblich abgesetzten Hals- und Ärmelbündchen, die schönen Streifen und vor allem durch die herrlichen aufgestickten Schmetterlinge auf der Vorderseite. Die machen selbst dann gute Laune, wenn das Wetter nicht so toll ist. Auch bei diesem Schätzchen ist ein Kuschel-Anhänger und damit gleich ein kleines Spielzeug dabei. Und wenn die Leggings mal in der Wäsche sind, passt zum Kleid auch eine schlichte, weiße Strumpfhose.

Das neue T-Shirt: Einfach zum Kringeln!

Doch nicht nur untereinander kann meine Süße ihre neuen Klamotten kombinieren – sie sieht auch mit dem ebenfalls neu und adrett eingekleideten Bruder bestens aus. Dieser kommt in diesem Sommer im maritimen Look daher, dafür sorgen die blauen Ringel seines neuen T-Shirts und der Kuschelanhänger, der in seinem Fall die Form eines Haifischs hat. Dazu trägt der Bruder eine gemütliche Jersey-Bermuda mit weichem Gummibund, hübscher Kordelschlaufe und tiefen Taschen, in denen er im Sommer mit Sicherheit viele Schätze versenken wird: Steine, kleine Äste – und alles, was abenteuerlustige Jungs sonst noch brauchen. Den aufgestickten Taucher auf dem linken Bein findet mein Süßer auch toll.

Sein absolutes Lieblingsteil aber ist die – natürlich perfekt abgestimmte – Sweatjacke, die ebenfalls Meeresstimmung hervorruft. Und vor allem sooooo bequem und weich ist. Mein Kleiner verkriecht und verkuschelt sich gerne, daher zieht er gerne die Kapuze hoch, die er „Kamütze“ nennt – ist Kindersprache nicht toll? Den Stoff in der „Kamützen“-Innenseite zieren übrigens wieder die tollen Seefahrer-Kringel. 

Wie Ihr seht, sind wir absolute Sigikid-Fans. Auch, weil das Unternehmen aus Oberfranken kommt, genau wie wir. Vor allem aber, weil die Produkte, in diesem Fall die Kindermode, einfach wertig, langlebig, richtig schön und bequem ist. Bequem genug für den Spielplatz und schick genug für das Familienfest gleichermaßen.

Falls Ihr auch durch die neue Sommerkollektion stöbern wollt, dann schaut mal im Sigikid-Shop vorbei.

Kanntet Ihr die Modeekollektionen des Unternehmens schon? Habt Ihr vielleicht bereits ein paar Teilchen daraus im Kleiderschrank Eurer Kinder hängen? Erzählt mal!

 

 

 

6 thoughts on “Gute Laune zum Anziehen: Kindermode von Sigikid”

Kommentar verfassen