Einfach und köstlich: Käsekuchen mit Kirschen und Keksboden

Mein heutiges Käsekuchen-Rezept eignet sich hervorragend für Kaffeetafeln, bei denen zum ersten Mal den Schwiegereltern die Hand geschüttelt wird, für frisch Verliebte, für Kinder, für einfach alle. Nur so und zu besonderem Anlass: der Kuchen gelingt, kostet nicht viel Zeit und ist einfach „mmmmh“! Probiert das Rezept aus – es wird Euch und Euren Lieben schmecken! 

Zutaten für einen Käsekuchen

… für den Boden (in der 26- und 28-cm-Durchmesser-Backform)

  • 250 Gramm Butter
  • 500 Gramm Kekse; ich nehme gern Vollkorn-Butterkekse

 … für den Belag

  • 3 Eier
  • 500 Gramm Quark
  • Saft von einer Zitrone (oder zur Not ein paar Spritzer Zitronensaft)
  • 1 EL Mehl (wirklich nur! 🙂 )
  • 1 TL Backpulver
  • 125 Gramm weiche Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Glas Schattenmorellen oder Sauerkirschen (Abtropfgewicht 350 Gramm)

Käsekuchen backen – so geht’s:

1.  Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen (oder 160 Grad Umluft).

2.  Die 250 Gramm Butter für den Boden in einem Topf bei sanfter Hitze schmelzen lassen. Derweil die Kekse in einer Schüssel zerbröseln und schließlich die verflüssigte Butter darüber geben. Beides gut vermischen, in eine Springform füllen und gut am Boden andrücken.

3.  Quark, Eier und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren, Mehl und Backpulver dazugeben und nochmals alles verrühren.

4.  In einer anderen Schüssel die 125 Gramm weiche Butter für den Belag sowie den Zucker so lange rühren, bis sich der Zucker auflöst und die Butter schäumt.

5.   Nun die Zucker-Butter-Masse unter die Quarkmasse heben, alles sachte verrühren und in die Kuchenform auf die zerkrümelten Kekse füllen.

6.   Jetzt noch die abgetropften Kirschen darübergeben.

7.   Den Kuchen für 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen lassen – und am besten anschließend im Ofen auskühlen lassen. Dann fällt er nicht zusammen.

Guten Appetit!

3 thoughts on “Einfach und köstlich: Käsekuchen mit Kirschen und Keksboden”

Schreibe eine Antwort zu FaBa-Familie aus Bamberg Antwort abbrechen