Rezept: Schnell und lecker – Pizza-Brötchen!

Ich habe heute ein leckeres Rezept für Euch, das garantiert auch den Kindern schmeckt – und das partytauglich ist. Aber Vorsicht: Ein Schlankmacher ist es nicht gerade. Es handelt sich um Pizza-Brötchen. Der Pizzabelag wird dabei mit einem Aufbackbrötchen gebacken. Na, habt Ihr Appetit darauf?

Pizza-Brötchen

Dann legt los: Die köstlichen Brötchen sind schnell fertig und schmecken einfach gut. Mmmmh!

Zutaten für zwei Erwachsene und zwei kleinere Kinder:

  • 6 Aufbackbrötchen
  • 1 Becher Schmand
  • 200 Gramm geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Oregano – und alle Gewürze, die Ihr sonst noch gerne auf einer Pizza habt
  • etwas Ketchup
  • Tomaten, kleingeschnitten
  • Mais
  • Salami, kleingeschnitten
  • Paprika, kleingeschnitten
  • und was Ihr gerne auf der Pizza esst

Zubereitung der Pizza-Brötchen:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Aufbackbrötchen in Hälften schneiden. Vermischt alle übrigen Zutaten in einer Schüssel, rührt gut durch – und streicht die Masse großzügig auf die Brötchenhälften. Backt sie nun für 12 bis 15 Minuten im Ofen. Fertig!

Lasst es Euch schmecken!

3 thoughts on “Rezept: Schnell und lecker – Pizza-Brötchen!”

  1. Bei uns gibt’s die auch immer wieder mal, wenn es schnell gehen soll. Wenn man Brötchen vom Bäcker verwendet, dann werden sie richtig knusprig. Ich finde toll, dass sie so schnell und einfach zuzubereiten sind und man sie abwandeln kann, wie es einem eben besser schmeckt.
    LG
    Steffi

Kommentar verfassen