Bei uns kocht die Prinzessin selber: Stuhlküche im Test

(Werbung) Bei uns steht die Prinzessin selbst am Herd. In ihrer neuen Küche aus Stoff, die sich überblickeinfach über einen Stuhl spannen lässt. Was es zu essen gibt? Na, die übrig gebliebenen Toastbrote aus der Brotzeitdose vom Kindergarten, frisch aufgerührt. Sie werden auch in den Backofen gesteckt, der mit Klettverschluss verschlossen wird. In der Pfanne schwenkt die Prinzessin noch Himbeeren. Das scheint ein köstliches Mahl zu werden!

stuhlkücheDie Stuhlküche (Marke: Design Plüsch aus dem Hause BLS) lässt sich überall aufstellen, wo ein Stuhl ist. Sie ist leicht und lässt sich platzsparend zusammenfalten – es wäre demnach auch kein Problem, sie mit in den Urlaub zu nehmen und mit Geschirr aus der Ferienwohnung zum mobilen Spielzeug zu machen. Dann müssen auch Mama und Papa während des wohl verdienten Urlaubs nicht am Herd stehen, das würden dann die Sprösslinge übernehmen, hihi. Cool, oder?

Liebe im Detail

Die Stuhlküche ist in Nullkommanix über dem Stuhl ausgebreitet – fertig. Unsere Prinzessin liebt es, sie mit *echtem* Geschirr zu ergänzen und uns zu bekochen. Besonders süß finde ich die Details des aktuellen Lieblingsspielzeugs:

  • 4 Kochplatten da, wo wir normal sitzenBackofenStuhlküche
  • rote, drehbare Knöpfe aus Filz, um die Temperatur zu regeln
  • ein Backofen mit Ofenklappe. Wenn das Essen drin ist, wird er mit einem Klettband verschlossen
  • Taschen links und rechts für Geschirr
  • ein Band auf Höhe der Rückenlehne für Kochlöffel und ähnliches
  • Knopf_Stuhlkücheein Küchentuch, das an einer Schlaufe am Ofen aufgehängt werden kann

Das Design ist in Weiß, Rot und Blau gehalten und irgendwie skandinavisch schön!

Schnell zu reinigen

Wo gekocht wird, fallen Späne (heißt so nicht ein altes Sprichwort?). Jedenfalls haben die Himbeeren gekleckert. War aber kein Problem, ich habe den Stoff mit einem feuchten Lappen abgewischt, der Fleck ging problemlos wieder heraus.

Das Beste an der Küche ist natürlich: Frau kann auch drauf sitzen, ohne sich zu verkohlen. Und die Brotzeit? Schmeckt jetzt, nochmals durchgerührt, gleich viel besser als heute Vormittag im Kindergarten – und wird restlos verputzt. Guten Appetit, kleine Superköchin!

6 thoughts on “Bei uns kocht die Prinzessin selber: Stuhlküche im Test”

    1. Wir haben auch schon eine andere Küche – aber für draußen findet Antonia sie jetzt wirklich nett. Ist mal was anderes, und in einem tollen Desgin!!

  1. Das ist eine wirklich tolle Lösung. Meine Jungs lieben es zu kochen, für eine eigene Küche hat es bisher allerdings platztechnisch nie gereicht. Sehr geniale Idee!

    Die Jungs essen am liebsten – Nudeln. Mit Öl. (oder Sand, als Käseersatz).

    Wohl bekommts!

    Mine

Kommentar verfassen