5 Sätze, die wir von unseren Müttern garantiert nicht gehört haben

Die Gesellschaft hat sich so schnell verändert wie nie zuvor. Babys bedienen Smartphones, bevor sie feste Nahrung zu sich nehmen. Sie skypen mit ihren Großeltern, bevor sie „Mama“ und „Papa“ sagen. Wir verstehen die Welt nicht mehr, nehmen sie aber mal so hin. Unsere Eltern, die Großeltern, verstehen die Welt ebenfalls nicht mehr, sind aber fassungslos. Sätze, die sie nie zu uns gesagt hätten, die aber unseren Alltag mit der Babygeneration 2.0 bestimmen:

1. „Wenn du nicht mehr damit spielst, stelle ich es auf Ebay.“

2. „Du gehst heute in die Kita. Wozu haben wir einen Rechtsanspruch?“

3. „Du musst dich schon entscheiden: Youtube oder Kika“

4. „Natürlich darfst du mit Chantal und Kevin spielen!“

5. „Wir nehmen deine Pilates-Sachen gleich zu Französisch für Krippenkinder mit!“

Kommentar verfassen